Kreabolic Pro

3er Split-Training und Creatin

Wer sich in einem Fitnessstudio neu anmeldet, bekommt meistens für den Anfang einen Trainingsplan, bei dem an einem Tag alle Muskelpartien trainiert werden sollen. Ein solcher Plan ist gut geeignet für Einsteiger um sich bestimmte Bewegungsabläufe beim Training anzueignen und sich an das Training anzupassen. Wer allerdings schon länger Krafttraining betreibt und auch schneller Erfolge sehen will, sollte seinen Trainingsplan unbedingt “splitten”, das heißt bestimmte Muskelgruppen bestimmten, festen Trainingstagen fest zuordnen.

Die Folge dieser Aufteilung ist eine rapide Erhöhung der Trainingsintensität und eine wesentlich verkürzte Regenerationszeit, da das Training nicht ständig durch das Ausheilen von Muskelkatern unterbrochen werden muss: Wenn eine Muskelpartie vom letzten Workout schmerzt, kann einfach eine andere Muskelgruppe trainiert werden!

Ein möglicher Trainingplan könnte folgerndermaßen aussehen:

  • Split 1: Brust- Bizepstraining
  • Split 2: Trizeps- Rückentraining
  • Split 3: Bein-, Nacken- Bauchtraining

Wichtig ist, zwischen den Trainingstagen noch einen Tag zur Erholung einzubauen, an dem idealerweise auch leichtes Cardiotraining betrieben werden kann. Die Übungen können varriert werden und es wird üblicherweise mit drei Sätzen und zwölf Wiederholungen trainiert.

Da dieses Training eine zusätzliche Belastung für den Körper darstellt, müssen dementsprechend auch besondere Maßnahmen ergriffen werden, um dem Körper die Regeneration zu erleichtern. Denn es gilt: Nicht während dem Training wächst der Muskel, sondern in der Regenerationsphase! Dies bedeutet konkret: Ernährungsumstellung, genügend Schlaf und den Einsatz von Creatin z.B. mit Kreabolic Pro. Um aufkommender Skepsis gleich zu Anfang Paroli zu bieten: Creatin ist kein verbotenes, anaboles Steroid, sondern eine organische Säure, welche die Energieversorgung der Muskeln gewährleistet und in den Muskeln ganz natürlich vorkommt. Hergestellt wird Creatin vorzugsweise in der Leber und der Niere.

Eine Zufuhr von außen erhöht wissenschaftlich bewiesen die Kurzzeitleistung und Zunahme der Maximalkraft der Muskulatur. Interessant ist, dass dieser positive Effekt sogar von höchster europäischer Instanz, also der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) durch die offizielle Anerkennung eines Health Claims, welcher vereinfacht besagt, dass durch die Zufuhr von Creatin eine Steigerung der Muskelmasse und Ausdauerleistung sowie eine verbesserte Erholung der belasteten Muskeln erreicht wird. Eine besonders gute und schnelle Versorgung mit Creatin bietet hierbei das Produkt Kreabolic Pro von Pharmasports und ermöglicht dadurch eine enorme Steigerung der sportlichen Leistung und beschleunigt das Muskelwachstum wesentlich! Somit ist Kreabolic Pro die ideale Ernährungsergänzung für alle, die schnell gute Erfolge erreichen wollen!